Badsanierung in Düsseldorf

Badsanierung vom Meisterbetrieb in Düsseldorf

Bei uns bekommen Sie die Badsanierung aus einer Hand. Wir bieten Ihnen einen umfassenden Komplettservice an und führen sämtliche Arbeiten fachmännisch und termingetreu aus.

Eine Badsanierung bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass das komplette Bad erneuert werden muss. So kann man mit einer Teilsanierung sein Bad in ein barrierefreies Bad umgestalten oder man wünscht sich ein modernes Design und wählt ein fugenloses Badezimmer. Dabei können vorhandene Fliesen bestehen bleiben, da der Putz einfach darauf aufgetragen wird.

Egal welche Wünsche und Vorstellung Sie haben, wir stehen bei der Badgestaltung beratend zur Verfügung und finden immer die richtige Lösung.

Wie läuft eine komplette Badsanierung ab?

Planung der Badsanierung:

Um sich den Traum eines neuen und modernen Badezimmers zu erfüllen, braucht es genaue Vorstellungen, Beratung und Planung. Je nach Gegebenheiten und Wünschen werden wir Ihr Bad renovieren, umbauen oder sanieren. Dabei achten wir auf Qualität und Funktionalität, so dass Sie lange Freude an Ihrem neuen Badezimmer haben werden.
In genauer Absprache mit Ihnen erstellen wir eine detailgetreue 3D Badplanung.

Wir sind Ihr Ansprechpartner in Düsseldorf und Umgebung, wenn es darum geht Ihr Badezimmer in eine Wohlfühloase zu verwandeln.

Ablauf der Badsanierung:

Alles muss demontiert und entfernt werden, sodass der Rohbauzustand erreicht wird.
Eventuell muss ein Wanddurchbruch gemacht oder Fußbodenarbeiten durchgeführt werden. Erneuert werden Rohre für Wasser, Heizung und Lüftung.
Die Elektroleitungen werden neu verlegt, eventuell zusätzliche Steckdosen eingebaut.
Als nächster Schritt werden Wände verputzt und Trockenbauwände eingesetzt.
Darauffolgend wird, falls gewünscht, eine Fußbodenheizung verlegt und der Estrich aufgetragen. Erst wenn der Estrich getrocknet ist, können Badewanne und Duschwanne eingebaut werden.
Ist dies geschehen, können Fliesenlegearbeiten erfolgen. Oder aber Sie wünschen sich ein fugenloses Badezimmer, dann werden Wände und/oder Fußboden verputzt.
Decken und Wände werden gestrichen.
Nun erfolgt die Montage der Sanitärgegenstände wie Heizkörper, Toilette und Waschbecken mit allen Armaturen.

Was beinhaltet eine Komplettsanierung aus einer Hand?

Sie erhalten ein komplett neues Badezimmer und haben aber nur einen Ansprechpartner, welcher sich mit den verschiedenen Gewerken abspricht, sich um alles kümmert und organisiert. Das ist auf jeden Fall ein riesiger Vorteil, damit die Handwerker Hand in Hand arbeiten können und somit viel Zeit gespart werden kann. Folgende Vorteile haben Sie, wenn Sie uns als Generalunternehmen für Ihre Komplettsanierung beauftragen:

– Zeitersparnis
– schnelle Entscheidungswege
– Kostenvorteil da wir bei Subunternehmern bessere Konditionen erhalten als Sie selbst
– nur einen Ansprechpartner bei Reklamationen
– kurze Wege

Wie lange dauert eine Badsanierung?

Das kann man natürlich nicht pauschal sagen, da es von vielen verschiedenen Faktoren abhängt.
Sollte alles reibungslos ablaufen, so dass kein großer Leerlauf der verschiedenen Handwerksfirmen entsteht, kann man mit ca. zwei Wochen rechnen. Genaueres können wir Ihnen aber bei der Planung Ihres Vorhabens sagen.

Altengerechte und barrierefreie Bäder

Bei dem Begriff altengerechte oder seniorengerechte Bäder versteht man vorallem barrierefreie Bäder, was nicht unbedingt etwas mit dem Alter zu tun haben muss. Das Badezimmer sollte seinen Nutzern angepasst sein. Oftmals erfordern besondere Lebensumstände eine Badsanierung in ein behindertengerechtes barrierefreies Bad. Aber letztendlich bedeudet ein barrierefreies Bad für jeden mehr Komfort, z.B. mit einer ebenerdigen begehbaren Dusche.

Welche Anforderungen muss ein barrierefreies / altengerechtes Bad erfüllen?

Je nach Notwendigkeit werden bauliche Veränderungen durchgeführt. Diese sind unter anderem:
-Türen haben keine unteren Türanschläge und Schwellen
-Fenster sind leicht zu öffnen und zu schließen
-Türklinken, Lichtschalter, Griffe etc. sind in einer Höhe von 85 cm angebracht
-die Bodenbeläge sind rutschhemmend und ebenerdig, also geeignet für die Benutzung mit einem Rollstuhl oder Rollator
-den Waschplatz kann man im Stehen als auch im Sitzen nutzen
-das WC hat Mindestabstände zur Wand und anderen Objekten, verfügt über Stützen
-u.v.m.

Förderungen und Zuschüsse beantragen

Sollte aus altersbedingten oder gesundheitlichen Gründen bei Ihnen ein Umbau anstehen, so kann bei der KFW-Bank ein Zuschuss beantragt werden. Auch vergibt das Land Nordrhein-Westfalen und die Stadt Düsseldorf günstige Darlehen und Zuschüsse für die baulichen Veränderungen in ein barrierefreies Bad.

Sprechen Sie uns an! Wir stehen beratend zur Seite und unterstützen Sie in der Abwicklung der erforderlichen Formalitäten.

Sie möchten Ihr Bad verändern und in einen ganz privaten Wellnessbereich verwandeln?

Dann sind wir genau der richtige Ansprechpartner für Sie!

Ganz egal ob Sie eine Dampfdusche wünschen, einen Whirlpool, eine Infrarotkabine, eine Sauna, neue Waschbecken mit modernen Badarmaturen oder was auch immer – wir setzten Ihre Wünsche und Vorstellungen mit unseren Erfahrungen und Fachkenntnissen in die Tat um.

Menü